Seite drucken
» Downloads » Sitemap Text kleiner Text größer Textgröße zurücksetzen
Heumarkt

Großansicht
Der Heumarkt
Großansicht
Übersichtskarte Heumarkt


Die Haltestelle Heumarkt liegt unterhalb des Übergangs der Cäcilienstraße in die Pipinstraße. Sie dient als innerstädtisches Nahverkehrsdrehkreuz. Es existiert bereits eine oberirdische Station Heumarkt, an der mehrere Ost-West-Linien halten. Das neue Haltestellenbauwerk ist so konzipiert, dass zunächst eine unterste Ebene eingerichtet wird, auf der die Haltestelle für die Nord-Süd Stadtbahn Köln entsteht. Auf einer darüber liegenden Ebene ist ein Umsteigebahnhof für die Ost-West-Verbindung geplant, die zu einem späteren Zeitpunkt ebenfalls unterirdisch geführt werden soll. Für diesen Bau finden bereits jetzt die notwendigen Vorarbeiten statt. Bis zu seiner Fertigstellung wird die heute oberirdische Haltestelle Heumarkt in der ersten Baustufe beibehalten. An sie wird die Haltestelle der Nord-Süd Stadtbahn provisorisch angeschlossen. Die Haltestelle Heumarkt wird in offener Bauweise unter einem Deckel erstellt. Am Waidmarkt zwischen den Haltestellen Heumarkt und Severinstraße wird ein Gleiswechsel errichtet, der bei Störungen im Tunnelbereich einen Wechsel von einer in die andere Röhre ermöglicht.