Seite drucken
» Downloads » Sitemap Text kleiner Text größer Textgröße zurücksetzen
Architektur
Architekturbüro COERSMEIER TEBROKE Architektur GmbH
Von links nach rechts: Monika Aulbur, Marc Bültel, Prof. Ulrich Coersmeier, Wolf-Rüdiger Becken, Konstantin Krause

Philosophie
Dem Nutzer und der Öffentlichkeit hat die Architektur zu dienen, das ist ihr wichtigstes Ziel. Und sie ist Kunst. Konkrete Kunst, Form, Material und Konstruktion müssen ein Ganzes, eine Einheit bilden. Primär geht es also ebenso um die Gebrauchseignung des Gebäudes wie um dessen Gestaltung, auch die der Stadt, der Umwelt. Dem Ort soll Unverwechselbarkeit gegeben werden, zugleich aber gilt es, das Stadtbild zu komplettieren, um auch dessen Identität zu stärken. Die Qualität der Räume, die Gestalt der Gebäude, das Erlebnis des Weges, mit einem Satz „dauerhafte Lebensqualität zu schaffen“, soweit Architektur dazu beitragen kann. Daran arbeiten wir. Das ist unser ehrgeiziges Ziel. Der Bogen unseres Tuns spannt sich daher von der Stadtplanung bis zum Design.

Öffentlicher Raum / Verkehrsbauten
Je dichter die baulichen Strukturen, desto bedeutsamer ist die Qualität des öffentlichen Raumes. Transport, Orientierung, Erholung aber auch ganz einfach Befriedigung ästhetischer Bedürfnisse der Menschen bis hin zum Erlebnis von Natur (gerade in der Stadt). All das muss geleistet werden. Das beginnt bei straßenbegleitender Stadtraumgestaltung und Einbindung von Parkanlagen. Darüber hinaus sind vor allem die Gestaltung von Stadtplätzen und Haltepunkte für den öffentlichen Nahverkehr wegen ihrer Bedeutung für die Stadt besonders reizvolle Aufgaben. Gerade U-Bahnhöfe, diese „Kathedralen des Verkehrs“, stellen höchste Ansprüche an die architektonische Gestaltung. Obwohl es Innenräume sind, ist der Bezug zum „Draußen“, zur Stadt, ein wesentlicher Aspekt für die Planung dieser öffentlichen Räume. Im U-Bahnhof Mülheim entwickelt sich daher der ganze Raum nach oben in das städtische Umfeld. Im U-Bahn-Projekt Heumarkt wird im Endstadium der gesamte Raum im Zenit durch ein Lichtband aufgeschlitzt und zeigt so auch seine Präsenz im Straßenraum.

COERSMEIER TEBROKE
Architektur GmbH
Rosenstraße 46
50678 Köln (Südstadt)
Tel.: +49(0)221 931895-0
Fax: +49(0)221 931895-60
info@coersmeier-tebroke.com
www.coersmeier-tebroke.com

  Zurück zur Haltestelle