Seite drucken
» Downloads » Sitemap Text kleiner Text gr��er Textgr��e zur�cksetzen
CABB




CABB: Die Entdeckung des Literarischen Komitees 2013!
Die Jungs vom „Club für anonyme und bekennende Bekloppte“ – kurz CABB – haben sich vor allem Eins auf die Fahne geschrieben: Herzblut und Leidenschaft für alle möglichen musikalischen Stilrichtungen. Neben einer einzigartigen Besetzung mit Cajon statt Schlagzeug, einer einzigartigen Altersspanne (23-54) und einem grandiosen Satz- und Chorgesang, überzeugt die Band mit einem herrlichen Sinn für Unsinn. Gemäß der Satzung eben: Zweck des Clubs ist Pflege und Förderung der seltenen und vernachlässigten Wissenschaft über die Erforschung des Unsinns, Blödsinns und Irrsinns (Morologie).