Seite drucken
» Downloads » Sitemap Text kleiner Text größer Textgröße zurücksetzen
Home

Vringsadvent 2014 eröffnet:
Mer stonn un singe zesamme!

Stephanie Fox-Bluhme und Peter Hofmann
Großansicht
Stephanie Fox-Bluhme und Peter Hofmann

Das Mitsingkonzert der KVB zur Eröffnung des Vringsadvents im Severinsviertel war ein voller Erfolg:

Menschen aller Altersgruppen folgten dem Aufruf der Kölner Verkehrs-Betriebe AG und kamen am 1. Advent auf den Severinskirchplatz, um gemeinsam mit dem KVB-Orchester und dem Männerchor der KVB in den Advent zu singen. Nach einer kurzen Begrüßung durch die KVB-Vorstände Jürgen Fenske und Peter Hofmann sowie Stephanie Fox-Bluhme und Reiner Ackenhausen vom Vorstand der IG Severinsviertel (IGS) stimmten das KVB-Orchester und der KVB-Männerchor weihnachtliche Lieder an. Rund 500 Besucher, die sich eingefunden hatten, stimmten aus vollen Kehlen mit ein und hatten sichtlichen Spaß an diesem Mitsingkonzert unter freiem Himmel. Damit sich wirklich alle beteiligen konnten, verteilte die KVB Hefte mit den Texten der ausgewählten Lieder. Zum siebten Mal wurde der große Weihnachtsbaum auf dem Platz vor der Severinskirche mit roten Kugeln und Anhängern der „dicken Mädchen“ der Nord-Süd Stadtbahn geschmückt, die sich wieder als Puttenengelchen verkleidet hatten. Nach diesem gelungenen Auftakt in den Vringsadvent, ging es weiter mit einem bunten Bühnenprogramm bis in den Abend und wer lieber shoppen wollte, konnte den verkaufsoffenen Sonntag nutzen und in den Geschäften auf Severinstraße und Bonner Wall sowie in den Nebenstraßen einzukaufen.

Tipp für alle, die noch mehr weihnachtliche Klänge vom KVB-Orchester hören möchten: Die Musiker treten heute, am 2. Dezember und am 19. Dezember um jeweils 16.30 Uhr auf der großen Bühne des Weihnachtsmarktes am Dom auf.



Besucher des Mitsingkonzerts der KVB am 30.11.2014
Großansicht
Besucher beim Mitsingkonzert der KVB
Eröffnung Vringsadvent 2014
Großansicht
Eröffnung Vringsadvent 2014